Download

Unsere aktuellen Programme als PDF zum Download:

Sonderöffnungszeiten

Di, 01.05., 9.30-17.00 geöffnet

Pfingstsonntag, 20.05.
geschlossen

Öffnungszeiten

Mo-Fr  
Sa
So  
09.30-18.00
09.30-17.00
13.00-17.00

Kontakt

Domkloster 3, 50667 Köln
Tel.: 0221 92584720
 
Dom- und Kirchenführungen
Tel.: 0221 92584730
Fax: 0221 92584731
 
Telefonzeiten
Mo-Do 10 - 12 Uhr + 13-15 Uhr
Fr 10 - 12 Uhr

Spendenkonto

IBAN: DE29370601930010253179
BIC: GENODED1PAX
Verwendungszweck: Domforum

Kontoinhaber: Gesamtverband
d. kath. Kirchengemeinden Köln

Der Dreißigjährige Krieg - Ursache, Abläufe, Wirkungen

Aus Anlass 400 Jahre Kriegsbeginn: 23. Mai 1618
DOMFORUM - das thema

22. Mai 2018 19:30 Uhr

Prof. Dr. Georg Schmidt
Professor für Geschichte der Frühen Neuzeit an der Universität Jena

Die dreißig Jahre zwischen 1618 und 1648 haben millionenfachen Tod, Verwüstung und Barbarei über Mitteleuropa gebracht und die politischen Verhältnisse durcheinandergewirbelt. Diese Zeitspanne bildet die große Zäsur zwischen Reformation und Französischer Revolution. Der Referent wird die großen Konfliktherde benennen und die Bedeutung der Ereignisse für die historische Entwicklung der deutschen Frage aufgreifen. Erst die historische Selbstvergewisserung über die disparate, gleichwohl aber gemeinsam erfahrene und als deutsche wahrgenommene Geschichte ermöglicht deren feste Verankerung in einem künftigen historischen Gedächtnis Europas.

 

Teilnahmegebühr: 3,00 €

Veranstalter: Kath. Bildungswerk Köln

  

Eine Veranstaltung der Reihe DOMFORUM - das thema

 

DOMFORUM – das thema ist die Veranstaltungsreihe, in der wir uns mit hochkarätigen Referenten und Gesprächspartnern über aktuelle gesellschaftspolitische und theologische Fragestellungen auseinandersetzen.

 

Zurück