Sonderöffnungszeiten

Fr, 24.12. (Heiligabend)
Sa, 25.12. (1. Weihnachtstag )
So, 26.12. (2. Weihnachtstag)
Fr, 31.12. (Silvester)
Sa, 1.1. (Neujahr) geschlossen

Öffnungszeiten

Mo-Sa 9.30-17.00 Uhr
So 13.00-17.00 Uhr


Kontakt

Domkloster 3, 50667 Köln
Tel.: 0221 92584720
 
Dom- und Kirchenführungen
Tel.: 0221 92584730
Fax: 0221 92584731
 
Telefonzeiten:
Mo-Do 10-12 Uhr / 13-15 Uhr
Fr 10-12 Uhr

Spendenkonto

IBAN: DE29370601930010253179
BIC: GENODED1PAX
Verwendungszweck: Domforum

Kontoinhaber: Gesamtverband
d. kath. Kirchengemeinden Köln

Alt und Neu. Spannendes zur Restaurierung der Kunibertfenster und zur neuen Glaskunst in St. Andreas / 17.30 Uhr

Stadt·Punkte
VA-Nr. 7701019009

13. Dezember 2021, 17:30 Uhr

Die romanischen Kirchen Kölns scheinen unveränderliche Zeugnisse einer weit zurückliegenden Vergangenheit zu sein. Doch seit ihrem Entstehen im Mittelalter wurden sie immer wieder neu ausgestaltet, umgebaut, restauriert und nach dem Zweiten Weltkrieg umfangreich wiederhergestellt. Deswegen sind sie fortwährend Gegenstand der Forschung, welche die wechselvolle Geschichte dieser Bauten deutlich macht.

Bauuntersuchungen führen zu einem tieferen Verstehen dieser bedeutenden Räume und lassen sie immer wieder in einem neuen Licht erscheinen. Das Wissen um die reiche Vergangenheit der romanischen Kirchen ist eine wesentliche Voraussetzung für ihren Erhalt für nachfolgende Generationen, denen sie weiterhin lebendige Glaubens- und Geschichtszeugnisse sein werden.

Aus Anlass des 40-jährigen Bestehens des Fördervereins Romanische Kirchen Köln e. V. wirft die Vortragsreihe der Stadt•Punkte in diesem Jahr einen Blick auf seine Geschichte, stellt aktuelle Forschungs- und Ausstattungsprojekte in den romanischen Kirchen vor und diskutiert Zukunftsperspektiven. 

 

Frederick Richter, Deux Glasstudios

Gebühr: gebührenfrei 

Auskunft: Dr. Monika Schmelzer | 0221 925847-57

Kostenlose Einlass-Tickets buchen

 

Veranstalter:

Katholisches Bildungswerk Köln

DOMFORUM

Förderverein Romanische Kirchen Köln e.V. 


Zurück