Download

Aktuelle Aktionen und Programme als PDF zum Download:

Sonderöffnungszeiten

So, 5.6. (Pfingstsonntag) geschlossen

Öffnungszeiten

Mo-Sa 9.30-17.00 Uhr
So 13.00-17.00 Uhr


Kontakt

Domkloster 3, 50667 Köln
Tel.: 0221 92584720
 
Dom- und Kirchenführungen
Tel.: 0221 92584730
Fax: 0221 92584731
 
Telefonzeiten:
Mo-Do 10-12 Uhr / 13-15 Uhr
Fr 10-12 Uhr

Spendenkonto

IBAN: DE29370601930010253179
BIC: GENODED1PAX
Verwendungszweck: Domforum

Kontoinhaber: Gesamtverband
d. kath. Kirchengemeinden Köln

Die Kraft der Schwäche. / 19.30 Uhr

Zum Wahrheitsanspruch des Christentums im Gespräch mit anderen Religionen
DOMFORUM - das thema
VA-Nr. 7302013006

7. Juni 2022, 19:30 Uhr

In den vergangenen Jahren hat sich die religiöse Landschaft in Westeuropa stark verändert. Aus ehemals christlichen sind religiös plurale Gesellschaften geworden. Durch Migrationsbewegungen hat die Vielfalt religiöser Überzeugungen zugenommen, insbesondere die Präsenz des Islam. Gleichzeitig wächst die Konfession der Konfessionslosen durch anhaltende Säkularisierung. Daher stellt sich die Frage: Wie können in einer pluralistischen Gesellschaft Menschen
mit unterschiedlichen religiösen und nichtreligiösen Überzeugungen friedlich zusammenleben? Müssen dogmatische Wahrheitsansprüche ausgeklammert werden, um Toleranz und Dialog zu führen? Oder gibt es andere Wege?

 

Prof. Dr. Jan-Heiner Tück, Inhaber des Lehrstuhls für Dogmatik an der Universität Wien

DOMFORUM | Domkloster 3 | 50667 Köln

Gebühr: gebührenfrei 

Auskunft: Dr. Clemens Breuer | 0221 925847-56

Anmeldung: Einlass-Ticket buchen

 

Veranstalter:

Katholisches Bildungswerk Köln


Zurück