Sonderöffnungszeiten

Weiberfastnacht, 28.2. / Karnavalssamstag, 2.3. / Karnevalssonntag, 3.3. / Rosenmontag, 4.3.
geschlossen

Öffnungszeiten

Mo-Fr  
Sa
So  
09.30-18.00
09.30-17.00
13.00-17.00

Kontakt

Domkloster 3, 50667 Köln
Tel.: 0221 92584720
 
Dom- und Kirchenführungen
Tel.: 0221 92584730
Fax: 0221 92584731
 
Telefonzeiten
Mo-Do 10 - 12 Uhr + 13-15 Uhr
Fr 10 - 12 Uhr

Spendenkonto

IBAN: DE29370601930010253179
BIC: GENODED1PAX
Verwendungszweck: Domforum

Kontoinhaber: Gesamtverband
d. kath. Kirchengemeinden Köln

Arbeit 5.0 oder Warum ohne Muße alles nichts ist

DOMFORUM - das thema

28. März 2019 19:30 Uhr

Die moderne Gesellschaft ist in konstantem Wandel. Globalisierung, der technische Fortschritt und insbesondere die Digitalisierung führen zu neuen Herausforderungen.


Podiumsdiskussion:

Thomas Menges , ehemaliger Lehrer für Religion und Politik und Dozent für Religionspädagogik am Katechetischen Institut in Aachen;

Gerhard Mevissen, Freischaffender Künstler;

Prof. Dr. Dr. h.c. Holger Zaborowski, Inhaber des Lehrstuhls für Geschichte der Philosophie und philosophische Ethik an der Phil.-Theol. Hochschule Vallendar
Moderation:

Martin W. Ramb, Schulamtsdirektor i. K. im Bischöflichen Ordinariat Limburg und Hg. des Buches „Arbeit 5.0 oder Warum ohne Muße alles nichts ist“


Veranstalter: Erzbischöfliche Diözesan- und Dombibliothek Köln, Kath. Bildungswerk Köln

 

Teilnahmegebühr: keine

Veranstalter:

Kath. Bildungswerk Köln, Erzbischöfliche Diözesan- und Dombibliothek Köln

  

Eine Veranstaltung der Reihe DOMFORUM - das thema

 

DOMFORUM – das thema ist die Veranstaltungsreihe, in der wir uns mit hochkarätigen Referenten und Gesprächspartnern über aktuelle gesellschaftspolitische und theologische Fragestellungen auseinandersetzen.

 

Zurück