Sonderöffnungszeiten

Sonntag, 11.11.
geschlossen

Öffnungszeiten

Mo-Fr  
Sa
So  
09.30-18.00
09.30-17.00
13.00-17.00

Kontakt

Domkloster 3, 50667 Köln
Tel.: 0221 92584720
 
Dom- und Kirchenführungen
Tel.: 0221 92584730
Fax: 0221 92584731
 
Telefonzeiten
Mo-Do 10 - 12 Uhr + 13-15 Uhr
Fr 10 - 12 Uhr

Spendenkonto

IBAN: DE29370601930010253179
BIC: GENODED1PAX
Verwendungszweck: Domforum

Kontoinhaber: Gesamtverband
d. kath. Kirchengemeinden Köln

Erinnern im öffentlichen Raum - das Völkermord-Mahnmal in Köln

26. Oktober 2018 17:00 Uhr

Am 15. April 2018 haben über hundert Menschen ein Mahnmal an der Hohenzollernbrücke enthüllt, das an den Genozid an den Armeniern erinnert. Das Mahnmal ächtet in einer Inschrift auf armenisch, deutsch, türkisch und englisch Rassismus und Nationalismus als eine Ursache von Völkermorden. Die Kölner Stadtverwaltung entfernte es nach vier Tagen wegen fehlender Antragstellung. Außerdem enthalte es "angesichts der Vielzahl türkischer Mitbürger in Köln" ein "hohes Konfliktpotential".

Über die aktuellen Kontroversen zum Genozid Mahnmal diskutieren namhafte Persönlichkeiten.

 

Eintritt frei 

Veranstalter: Pax Christi, Forum Ziviler Friedensdienst, Kath. Bildungswerk Köln


Zurück