Sonderöffnungszeiten

Weiberfastnacht, 28.2. / Karnavalssamstag, 2.3. / Karnevalssonntag, 3.3. / Rosenmontag, 4.3.
geschlossen

Öffnungszeiten

Mo-Fr  
Sa
So  
09.30-18.00
09.30-17.00
13.00-17.00

Kontakt

Domkloster 3, 50667 Köln
Tel.: 0221 92584720
 
Dom- und Kirchenführungen
Tel.: 0221 92584730
Fax: 0221 92584731
 
Telefonzeiten
Mo-Do 10 - 12 Uhr + 13-15 Uhr
Fr 10 - 12 Uhr

Spendenkonto

IBAN: DE29370601930010253179
BIC: GENODED1PAX
Verwendungszweck: Domforum

Kontoinhaber: Gesamtverband
d. kath. Kirchengemeinden Köln

Vorsorge für Behandlung und Pflege treffen

Über die Wichtigkeit der Patientenvorsorge
DOMFORUM - das thema

12. Februar 2019 19:30 Uhr

Ulrich Fink, Pastoralreferent, Beauftragter für Ethik im Gesundheitswesen, Hospiz-/Palliativseelsorge im Erzbistum Köln

 

Die wenigsten Menschen schauen gerne auf das Ende ihres Lebens. Und wenn sie es tun, dann oft mit Sorge. Wenn es jedoch nicht mehr möglich ist, den eigenen Willen zu äußern, ist es gut, dass alle Betroffenen um die Wünsche und den Willen wissen. In der Veranstaltung werden die verschiedenen Vorsorgemöglichkeiten für Gesundheitsfragen (Patientenverfügung, Vorsorgevollmacht, Betreuungsverfügung) dargestellt. Ebenso wird auf das zunächst in etlichen Kölner Seniorenheimen eingeführte Konzept der Gesprächsbegleitung 'Behandlung im Voraus planen' (BVP) eingegangen.
 

Teilnahmegebühr: 3,00€

Veranstalter: Kath. Bildungswerk Köln

 

Eine Veranstaltung der Reihe DOMFORUM - das thema

 

DOMFORUM – das thema ist die Veranstaltungsreihe, in der wir uns mit hochkarätigen Referenten und Gesprächspartnern über aktuelle gesellschaftspolitische und theologische Fragestellungen auseinandersetzen.

 

Zurück